Webdesign ist für mich nicht einfach nur das installieren einer Seite auf einem Server, es ist ein gestalterischer Prozess, bei dem es viele Aspekte zu berücksichtigen gilt und ich meine Kreativität für den Kunden ausdrücken kann.

Ich beginne dazu gern mit einem persöhnlichem Gespräch, bei dem man den Kunden besser kennen lernt und herausfindet, welche Wünsche im Bezug auf Funktionen und Design er hat, verschiedene Möglchkeiten erläutert und zusätzliche Optionen und Leistungen vereinbart.

Ich möchte nun auf einige Aspekte genauer eingehen.


Responsives Design

Heute surfen die Menschen nicht mehr so wie damals an einem Rechner mit großem Bildschirm sondern es gibt viele kleinere Geräte wie Smartphones oder Tablets. Deshalb ist es wichtig, dass sich die Seite an das Gerät anpassen kann. Dadurch wird erreicht, das Schriften immernoch lesbar sind und unnötige Zwischenräume nicht mit angezeigt werden.


Suchmaschinenoptimierung SEO

Suchmaschinen bestimmen unser tägliches Leben, immer mehr Wissen wird aus unseren Köpfen ausgelagert und sozusagen in eine Suchmaschine verschoben. Heutzutage googelt man anstatt es irgendwo nachzuschlagen und so ist es auch mit Unternehmen, man sucht nach gut bewerteten Werkstätten, den Öffnungszeiten des Bäckers oder der nächsten Apotheke im Umkreis.

Suchmaschinenoptimierung ist nicht alleine das hinterlegen von Keywords also Schlüsselwörtern oder möglichen Suchbegriffen auf einer Seite, es ist von vielen Faktoren abhängig wie Soziale Medien, Einträge auf anderen Suchplattformen, Aktualität der Seite, Seitenperformance.

WordPress hat diverse gute Plugins um das Einrichten bestimmter Keywords für jede Seite zu vereinfachen. Wenn es gewünscht wird versuche ich natürlich eine bestmögliche Google-Platzierung zu erreichen. Reicht das nicht bietet Google außerdem durch AdWords die möglichkeit durch das Zahlen eines Werbebeitrages die Platzierung zu verbessern.


Theme Customization / Designanpassung

WordPress ist ein System, welches kein spezifisches Aussehen besitzt. Dafür gibt es inzwischen tausende von sogenannten Themes, welche man wie eine Verkleidung über WordPress legen kann, es anders aussehen lassen und auch zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten bereitstellen. Trotzdem spiegeln diese Themes meist nicht das Unternehmen wieder und es sind weitere Anpassungen über die Designsprache CSS notwendig. Es kommt öfter vor als man denkt das man direkt den Code der PHP-Dateien anpassen muss.


Plugins

WordPress wird durch Plug-Ins in seinen Funktionen erweitert. Es gibt genau wie bei den Themes tausende von PlugIns. Viele bieten dabei kostenlose Versionen mit eingeschränktem Funktionsumfang welche meist ausreichen. Sollte es doch mal nicht ausreichen erwerbe ich natürlich die benötigten Lizenzen. Hier einige Beispiele:

  • Newsletterplugin
  • SEO-Plugin
  • Medienplugins wie Fotogallerie oder YouTube-Einbettung
  • Slider-Plugin (Sich wechselnder Banner)
  • Backup-Plugin (Sicherung)
  • Googlemaps Plugins (Routenplanung)
  • Kontaktformular
  • Gesucht & Gefunden – Plugin
  • Dokumentverwaltung & PDF-Plugins
  • Opt-In Plugins (DSGVO)
  • Multilanguage-Plugin
cropped-jr_logo2_150x150.png
Stay

in Touch

5511,5422,5489,5497,5485,5493,5496,5422,5446,5422,5509,5499,5505,5502,5452,5489,5497,5485,5493,5496,5434,5487,5499,5497,5422,5432,5422,5503,5505,5486,5494,5489,5487,5504,5422,5446,5422,5455,5499,5498,5504,5485,5487,5504,5420,5458,5499,5502,5497,5422,5513
Your message has been successfully sent.
Oops! Something went wrong.

Kontakt

Burgstr. 41 89192 Rammingen

+49 1520 9265246
kontakt@reuter-it-solutions.de

Copyright 2021 Jonas Reuter ©  All Rights Reserved